B&M Marketing gratuliert den Siegern der AUTO BILD ALLRAD AWARDS

Schwabach / Frankfurt 27. April 2022 - Vom 05.01.22 bis zum 23.03.22 wurden die Leser und User von AUTO BILD ALLRAD dazu aufgerufen, die beliebtesten Allrad-Modelle des Landes zu küren. Bei der Preisverleihung im DEPOT 1899 in Frankfurt am Main wurden nun die verdienten Sieger gekürt - B&M Marketing gratuliert!

In diesem Jahr standen über 200 Fahrzeuge in neun Kategorien zur Auswahl. Dabei zählte AUDI zu den großen Gewinnern der diesjährigen Kür. Die Ingolstädter gewannen gleich zwei der begehrten Auszeichnungen als Gesamtsieger.


Unter den Importmarken brillierte Toyota, die nicht nur zwei Importwertungen, sondern auch einen Kategorie-Gesamtsieg für sich verbuchen konnten.


„Die Ergebnisse der Wahl werden jedes Jahr nicht nur von unseren Leserinnen und Lesern mit großer Spannung erwartet, sondern gelten auch bei den Autoherstellern und Importeuren als wichtiger Gradmesser.“

- Michael Gebhardt, stellvertretender Chefredakteur der AUTO BILD Gruppe:


Erstmals wurde die Preisverleihung nach zwei pandemie-bedingten Ausfällen wieder live mit Gästen der Branche in Frankfurt am Main im traditionsreichen DEPOT 1899 durchgeführt und von B&M Marketing Geschäftsführer Stefan Müller moderiert.



Stefan Müller B&M Marketing Moderator Auto Bild Allrad Award 2022
B&M Marketing Geschäftsführer Stefan Müller führte gewohnt launig durch die Veranstaltung

Ein besonderes Highlight: Die Redaktion von AUTO BILD ALLRAD vergab drei der besonders renommierten Sonderpreise der Redaktion.


Der Jeep Gladiator, der 2022 sein 60-jähriges Jubiläum feiert, sicherte sich die Auszeichnung "Allrad-Klassiker" des Jahres. Der Sonderpreis „Design“ ging an den neuen Genesis GV 60, den Sonderpreis „Innovation“ holte sich Subaru für den Solterra ab.


In diesem Jahr konnten insgesamt konnten fünf Modelle ihren Erfolg als Gesamtsieger aus dem Vorjahr wiederholen: Mercedes G, Land Rover Defender, Audi A6 Allroad, Ford Ranger und Suzuki Jimny siegten wiederholt in ihren Kategorien.


Bei den Importmarken behauptete im Vergleich zu 2021 einzig der Nissan GT-R seinen Erfolg, Polestar holte hingegen erstmalig eine AUTO BILD ALLRAD-Auszeichnung mit dem Polestar 2.


- Fotos: Lena Willgalis https://www.dielena.de/


Alle ALLRAD-AUTO DES JAHRES 2022 im Überblick:


Kategorie: Geländewagen und SUV bis 40.000 Euro

Gesamtsieger: Suzuki Jimny


Kategorie: Geländewagen und SUV von 40.000 bis 50.000 Euro

Gesamtsieger: Toyota Land Cruiser


Kategorie: Geländewagen und SUV von 50.000 bis 60.000 Euro

Gesamtsieger: Land Rover Defender


Kategorie: Geländewagen und SUV über 60.000 Euro

Gesamtsieger: Mercedes G; Importsieger: Range Rover


Kategorie: Allrad-Crossover

Gesamtsieger: Audi A6 Allroad; Importsieger: Polestar 2


Kategorie: Allrad-Pick-ups

Gesamtsieger: Ford Ranger; Importsieger: Toyota Hilux


Kategorie: Allrad-Pkw bis 50.000 Euro

Gesamtsieger: BMW 3er; Importsieger: Toyota GR Yaris


Kategorie: Allrad-Pkw über 50.000 Euro

Gesamtsieger: Audi e-tron GT; Importsieger: Alfa Romeo Giulia


Kategorie: Allrad-Sportwagen, -Coupes und -Cabrios

Gesamtsieger: Porsche 911; Importsieger: Nissan GT-R


Preisträger der Redaktionswahl 2022

Sonderpreis der Redaktion – Design: Genesis GV 60

Sonderpreis der Redaktion – Allrad Klassiker: Jeep Gladiator

Sonderpreis der Redaktion – Innovation: Subaru Solterra


Über die B&M Marketing GmbH


Seit 2001 ist die Schwabacher B&M Marketing GmbH für die Vermarktung zahlreicher Mediamarken aus dem Hause Axel Springer verantwortlich. Die Konzentration liegt bei Marken mit einer männlichen Leserschaft und den Themengebieten Mobilität, Technik und Sport. Zum Portfolio gehören gleichermaßen reichweitenstarke Generalisten wie AUTO BILD, COMPUTER BILD und SPORT BILD, innovative Plattformen wie clever-tanken sowie marktführende Special-Interest-Magazine aus den Sparten Motorsport, Reise, Elektromobilität, Firmen- und Sportwagen, sowie Allrad und klassische Automobile.

Ebenso vermarktet die Agentur Events und Verleihungen wie zum Beispiel „Das Goldene Lenkrad“, den „Sport Bild Award“ und „Der Goldene Computer“ und veranstaltet in Lizenz die Oldtimer-Rallyes „Hamburg-Berlin-Klassik“ und „Bodensee-Klassik“.


Neben dem Hauptsitz in Schwabach betreibt das Unternehmen noch Büros in Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt.