COMPUTER BILD gewinnt Readly Reach Award 2020

Schwabach/Stockholm, 08.01.2021 - Das von B&M Marketing vermarktete Magazin COMPUTER BILD gewinnt den begehrten Readly Reach Award. Kein anderer Titel hat 2020 auf der Plattform mehr Leser begeistert.


COMPUTER BILD gewinnt den Readly Reach Award

Bereits am 03. Dezember verlieh Readly, europäischer Marktführer für digitale Zeitschriften, im Rahmen der Readly Client Days, erstmalig die begehrten Awards, die "einmal jährlich hervorragende Leistungen im Bereich der digitalen Interaktion mit den Leser*innen würdigt".


Dabei erfolgt die Kür der Sieger nicht über eine Jury-Wertung, sondern über die neutrale Erhebung von über 32 Milliarden Datenpunkten. Diese objektiven Leistungskennzahlen entscheiden, wer am Ende die begehrte Trophäe erhält. Insgesamt wurden so Preisträger in sechs Kategorien ermittelt.


COMPUTER BILD darf sich dabei über die wohl prestigeträchtigste Auszeichnung für den reichweitenstärksten Titel freuen, den Readly Reach Award.


"Mit dieser Auszeichnung wird die Zeitschrift gewürdigt, die im Jahr 2020 die höchste Zahl an einzelnen Lesern erreicht hat. Computer Bild hat über das gesamte Jahr hinweg Leser in seinen Bann gezogen und dadurch das höchste Level an Leserschaft generiert."

- Offizielle Readly Pressemeldung


Darüber hinaus wurden der Readly Read Time Award, der Readly Bookmark Award, der Readly Engagement Award, Readly Reader's Favourite Award und der Readly Magic of Magazines-Auszeichnung verliehen.


"Diese Verlage haben alle eines gemeinsam. Sie schaffen es dauerhaft, das Interesse von Lesern wirklich zu wecken. Diese hohen Maße an Engagement und Konsum von hochwertigen Inhalten sind das, was wir ‘Magic of Magazines’ nennen"

- Ranj Begley, UK Managing Director und Chief Content Officer bei Readly.


Insgesamt konnte COMPUTER BILD zwischen dem 01.11.2019 und dem 31.10.2020 mehr als 83.990 Unique Reader begeistern sowie im Schnitt rund 22.300 Unique Reader pro Ausgabe - mit stark steigender Tendenz. Dabei werden in der Readly-Zählung einzelne Accounts und deren Nutzung ausgewertet.


"Diese Auszeichnung zeigt, wie stark die Marke COMPUTER BILD crossmedial wirkt. In Kombination mit unseren rund 2 Mio. Print Lesern und den starken Zuwächsen von computerbild.de können wir die Werbebotschaften unserer Partner in 2021 noch ganzheitlicher vermitteln und setzen wie immer: Alles auf Wirkung."

- Philipp Müller, Manager Marketing & New Business bei B&M Marketing


Die offizielle Pressemeldung von Readly findet sich unter:

https://news.cision.com/de/readly/r/readly-verleiht-awards-fur-magazine-mit-starkstem-user-engagement,c3248582


Über B&M Marketing:

Seit 2001 ist die Schwabacher B&M Marketing GmbH für die Vermarktung zahlreicher Mediamarken aus dem Hause Axel Springer verantwortlich. Die Konzentration liegt bei Marken mit einer männlichen Leserschaft und den Themengebieten Mobilität, Technik und Sport.


Zum Portfolio gehören gleichermaßen reichweitenstarke Generalisten wie AUTO BILD, COMPUTER BILD und SPORT BILD, innovative Plattformen wie clever-tanken sowie marktführende Special-Interest-Magazine aus den Sparten Motorsport, Reise, Elektromobilität, Firmen- und Sportwagen, sowie Allradler und klassische Automobile.


Ebenso vermarktet die Agentur Events und Verleihungen wie zum Beispiel „Das Goldene Lenkrad“, den „Sport Bild Award“ und „Der Goldene Computer“. Ab 2021 veranstaltet B&M in Lizenz die Oldtimer-Rallyes „Hamburg-Berlin-Klassik“ und „Bodensee-Klassik“.