DAS GOLDENE LENKRAD - B&M Marketing gratuliert

Aktualisiert: 15. Nov. 2021

Berlin/Schwabach 12.11.2021 - Bereits zum 45. Mal wurde "Das Goldene Lenkrad" - Europas wichtigster Award der Automobil-Industrie - am vergangenen Mittwoch in Berlin verliehen. In 12 Kategorien wurde die begehrte Trophäe überreicht, wobei zum ersten mal mehr als 50% der Gewinner E-Fahrzeuge waren.

Das Goldene Lenkrad
Die begehrte Trophäe

Am vergangenen Mittwoch war es wieder so weit: BILD am SONNTAG, Deutschlands größte Sonntagszeitung, und die europäische AUTO-BILD-Gruppe haben am Dienstagabend, 9. November 2021, zum 45. Mal DAS GOLDENE LENKRAD verliehen, Europas wichtigste Auszeichnung in der Automobilbranche.


Der international begehrte Autopreis wurde 1976 von Verleger Axel Springer ins Leben gerufen. Axel Springer selbst übergab 1983 das Ehrenlenkrad an Henry Ford II, Gründerenkel und ehemaliger Präsident der Ford Motor Company.


Rund 120 CEOs, Geschäftsführer und Prominente sowie Entscheider aus Wirtschaft, Medien und Politik versammelten sich unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Hygieneregeln im Berlin Axel Springer Hochaus, wo sie von Barbara Schöneberger durch die Verleihung geführt wurden.


Insgesamt zwölf GOLDENE LENKRÄDER wurden in den Kategorien Klein- und Kompaktwagen, Klein- und Kompaktwagen Elektro, SUV, SUV Elektro, Mittel- und Oberklasse, Mittel- und Oberklasse Elektro, Sportwagen, Vans/Familienlenkrad, Schönstes Auto, Innovation des Jahres sowie Bestes Auto unter 25.000 Euro und Bestes Auto unter 35.000 Euro vergeben.


Eine 14-köpfige Jury - darunter Rennfahrer und YouTuber Daniel Abt, DTM-Champion Maximilian Götz, „PS-Profi” Sidney Hoffmann, die Moderatorin und Motorsportlerin Lina van de Mars, DTM-Legende Joachim Winkelhock, Rennfahrerin Sophia Flörsch und Star-Koch Steffen Henssler - nahm dabei die Fahrzeuge in Testfahren auf dem DEKRA Lausitzring in Brandenburg genau unter die Lupe.


Die Finalisten wurden dabei im Vorfeld aus den jeweils wichtigsten Neuerscheinungen von den Leserinnen und Lesern von BILD am SONNTAG und AUTO BILD gewählt, wobei jeweils die Top3 der entsprechenden Kategorie am Finale teilnahm.


Gratulieren dürfen wir den folgenden Gewinnern:


Klein- und Kompaktwagen: Cupra Leon

Klein und Kompaktwagen Elektro: Cupra Born

Mittel und Oberklasse: Porsche Panamera

Mittel- und Oberklasse Elektro: Mercedes EQS

SUV: Cupra Formentor VZ5

SUV Elektro: Skoda Enyaq iV

Sportwagen: BMW M4 Competition

Van/Familienlenkrad: Mercedes EQV

Schönstes Auto: Audi e-tron GT

Bestes Auto unter 25.000 Euro: Opel Mokka-e

Bestes Auto unter 35.000 Euro: Toyota GR Yaris

Beste Innovation: Schaeffler Elektro-Achse


Bemerkenswert: Erstmals handelt es sich bei mehr als 50% der Gewinner um E-Autos. Doch auch AUTO BILD befindet sich im Wandel und will als erste deutsche Autozeitschrift schon 2022 klimaneutral werden:

"In diesem Jahr sind über 50 Prozent aller Gewinner elektrifiziert. Die Automobilindustrie und alle Zulieferer durchlaufen die größte Transformation ihrer Geschichte. Aber wir sind wie unsere Käufer und Leser: Noch fahren wir in der Mehrheit nicht emissionsfrei. Doch wir können – anders als viele andere – schon heute etwas tun. Deshalb werden wir, beginnend mit unserer größten Zeitschrift AUTO BILD, sukzessive jeden Kilometer, den wir fahren, jedes Papier, dass wir bedrucken, jede Seite, die wir online publizieren, klimaneutral stellen. AUTO BILD will Mobilität für alle bewahren. Das ist unser Beitrag dazu."

- Tom Drechsler, Chefredakteur AUTO BILD


"Wir bei B&M Marketing gratulieren den Gewinnern des Goldenen Lenkrads und ziehen unseren Hut vor den diesjährigen Meisterleistungen von Ingenieuren, Designern und den zuständigen Teams der Marken. Auch freut es uns außerordentlich, dass trotz der schwierigen Rahmenbedingungen dieser bedeutende Preis auch in würdiger Umgebung übergeben werden konnte! Wir sind stolz "DAS GOLDENE LENKRAD" als exklusiver Vermarkter der AUTO BILD Gruppe ebenso begleiten zu dürfen, wie den nun anstehenden zukunftsgewandten Wandel hin zum ersten deutschen klimaneutralen Automagazin. Besonders bedanken möchten wir uns zudem bei unserem Partner MICHELIN, der dieses einzigartige Event in diesem Jahr partnerschaftlich begleitet hat.

- Stefan Müller, Geschäftsführer B&M Marketing


Über die B&M Marketing GmbH


Seit 2001 ist die Schwabacher B&M Marketing GmbH für die Vermarktung zahlreicher Mediamarken aus dem Hause Axel Springer verantwortlich. Die Konzentration liegt bei Marken mit einer männlichen Leserschaft und den Themengebieten Mobilität, Technik und Sport. Zum Portfolio gehören gleichermaßen reichweitenstarke Generalisten wie AUTO BILD, COMPUTER BILD und SPORT BILD, innovative Plattformen wie clever-tanken sowie marktführende Special-Interest-Magazine aus den Sparten Motorsport, Reise, Elektromobilität, Firmen- und Sportwagen, sowie Allrad und klassische Automobile.



Ebenso vermarktet die Agentur Events und Verleihungen wie zum Beispiel „Das Goldene Lenkrad“, den „Sport Bild Award“ und „Der Goldene Computer“ und veranstaltet in Lizenz die Oldtimer-Rallyes „Hamburg-Berlin-Klassik“ und „Bodensee-Klassik“.