HORIZONT - B&M Marketing Manager im Interview

Schwabach/Frankfurt 26.10.2020 - "Wir fahren mit Vollgas voraus". B&M Marketing Manager Stefan Müller und Benjamin Schweppe berichten im Interview mit HORIZONT, wie sie trotz widriger Startbedingungen das erweiterte Magazinportfolio von Axel Springer erfolgreich vermarkten.

Im Interview: Stefan Müller (Geschäftsführer) und Benjamin Schweppe (Director Marketing & Sales)

Quo vadis, Automarketing? In kaum einem Jahr zuvor drängte sich diese Frage so dringend auf, wie in diesem ganz besonderen Pandemie-Jahr 2020, das zugleich auch ein Jahr technischer Neuentwicklungen und dem katalysierten Marktwachstum neuer Antriebe ist.


Umso relevanter erschien deshalb am 15. Oktober in der #42/2020 das Automarketing-Spezial des Branchen-Mediums Horizont, welches die beiden B&M Marketing Manager Stefan Müller und Benjamin Schweppe zu genau dieser Frage interviewte.


Mit Wirkung zum 01.05.2020 - also genau zum Höhepunkt der ersten Corona-Welle in Deutschland - übernahm die Vermarktungs-Boutique die Verantwortung für die Gruppen der AUTO BILD, COMPUTER BILD und SPORT BILD und setzt seitdem "Alles auf Wirkung".


In dem ganzseitigen Interview erklären Müller und Schweppe, wie 2020 trotz der widrigen Startbedingungen zum Erfolg für die Schwabacher wurde und wie sich aus Ihrer Sicht die Vermarktung der Marken in den kommenden Monaten und Jahren mit Hinblick auf den Gesamtmarkt entwickeln wird.


Das Interview


Vielen Dank an Roland Karle für das Interview und den Horizont für die Erlaubnis, das PDF hier zur Einsicht hochzuladen.


Horizont Automarketing - B&M Marketing - Stefan Müller und Benjamin Schweppe im Interview


Über die B&M Marketing GmbH

Seit 2001 ist die Schwabacher B&M Marketing GmbH für die Vermarktung zahlreicher Mediamarken aus dem Hause Axel Springer verantwortlich. Die Konzentration liegt bei Marken mit einer männlichen Leserschaft und den Themengebieten Mobilität, Technik und Sport. Zum Portfolio gehören gleichermaßen reichweitenstarke Generalisten wie AUTO BILD, COMPUTER BILD und SPORT BILD, innovative Plattformen wie clever-tanken sowie marktführende Special-Interest-Magazine aus den Sparten Motorsport, Reise, Elektromobilität, Firmen- und Sportwagen, sowie Allrad und klassische Automobile.

Ebenso vermarktet die Agentur Events und Verleihungen wie zum Beispiel „Das Goldene Lenkrad“, den „Sport Bild Award“ und „Der Goldene Computer“. Ab 2021 veranstaltet B&M in Lizenz die Oldtimer-Rallyes „Hamburg-Berlin-Klassik“ und „Bodensee-Klassik“.


Über Stefan Müller


Stefan Müller ist seit knapp 20 Jahren Geschäftsführender Gesellschafter der B&M Marketing mit Sitz in Schwabach bei Nürnberg, die er zusammen mit Wolfgang Berghofer gründete. Zuvor war der gebürtige Nürnberger zehn Jahre lang mit einer PR-Agentur und Verlag selbstständig. Seit Dezember 2018 ist der 52-Jährige Alleingesellschafter der B&M Marketing. Von September 2014 bis Oktober 2020 an war Müller stellvertretender Aufsichts- ratsvorsitzender des 1. FC Nürnberg. Zur Wahl im Oktober trat er nicht mehr an.


Über Benjamin Schweppe


Benjamin Schweppe ist seit Mai 2020 Director Sales & Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung von B&M Marketing. Zuvor arbeitete der 39-Jährige ab 2017 als Gesamt- Anzeigenleiter Auto, Computer und Sport bei Media Impact. Dort war der Diplom-Kaufmann (Uni Hamburg) 2013 ein- und 2015 zum Anzeigenleiter von Auto Bild aufgestiegen. Weitere Berufserfahrung sammelte Schweppe unter anderem im Marketing von Daimler und bei der Hamburger Agentur Nest One.


Das gesamte Interview:


Das Interview finden Sie als Horizont+ Leser auch unter:


https://www.horizont.net/medien/nachrichten/automarketing---bm-marketing-wie-bm-marketing-das-erweiterte-magazinportfolio-von-axel-springer-erfolgreich-vermarkten-will-186449